Die Drachengeisttrilogie

 

 

Delireth


Der Kontinent Delireth, etwa 1000 Jahre nach der Herrschaft halbgöttlicher Drachen, ist in einem frühen Dampfzeitalter angekommen. Die Magie hingegen ist ausgebrannt. Im Fürstentum Albastairn verschwindet das wertvolle Ergebnis eines alchemistischen Experimentes spurlos – ein herber Schlag für DeCulleon, den herrschenden Grandugh, der sich dadurch eine verheerende militärische Waffe gegen die dominierende Handelsstadt Jestenburg versprach. Seine Vision: ein neues Albastairn, das die Vorherrschaft der Jesten militärisch gebrochen hat.

 

Teil 1: Drachengeist - Das Erwachen




 In Albastairn verschwindet das wertvolle Ergebnis eines Experimentes spurlos – ein herber Schlag für Fürst Deculleon, der sich davon eine verheerende Waffe gegen die herrschende Handelsstadt verspricht. Kurz darauf erwacht ein Fremder nahe Albastairn in einem Moor. Die Jägerin Taramaree, seine Retterin, gibt dem verwirrten jungen Mann den Namen Vynn. Fortan befindet sich Vynn auf der Suche nach seiner Identität – und gerät zwischen die Fronten eines aufziehenden Krieges, ein Spielball von Großmächten und einem uralten Geist.



Leseprobe bei Neobooks

eBook bei Amazon

eBook bei Thalia

 





 

Teil 2: Drachengeist - Der Goldene








 Nachdem Vynn im ersten Teil den Häschern des Grandugh entkommen konnte, findet er Unterschlupf bei den Westmeer-Söldnern. Auf der Suche nach seiner wahren Identität gerät Vynn mitten in den aufziehenden Kampf der beiden Städte Albastairn und Jestenburg - und entdeckt ein grausames alchemistisches Experiment.







Leseprobe bei Neobooks

eBook bei Amazon

eBook bei Thalia

 

Teil 3: Drachengeist - Der Sturm






  Die monströse Macht des Drachengeistes zwingt Vynn dazu, sich mitten in den Kriegsvorbereitungen von seinen Freunden zu trennen. Doch ausgerechnet ein geheimnisvoller Attentäter kann Licht in das Geheimnis um Vynn bringen. Jedoch bewahrt das die Revolutionäre nicht vor dem Sturm, der am Horizont aufzieht.

Leseprobe bei Neobooks

eBook bei Amazon

eBook bei Thalia

 

 

 

Die Autoren




Die AutorenDie Autoren,  Falk Enderle (Links im Bild) und Andreas Kühnapfel haben viele Stunden damit verbracht an Kaminen oder in Skypesitzungen diese Geschichte niederzuschreiben, die sich eigentlich entwickelt, wie Geschichte nun einmal entsteht. Sie passiert einfach.

Sie passiert den Menschen und Persönlichkeiten die darin verwickelt sind. Gleich ob sie groß genug sind um erwähnt zu werden oder ob sie untergehen im Strudel der Ereignisse.